Liegenschaft mit Kalthalle, Bürogebäude und Wohnhaus in Vlotho zu verkaufen 2021-01-27T13:05:34+01:00

Project Description

Liegenschaft mit Kalthalle, Bürogebäude und Wohnhaus in Vlotho zu verkaufen

Objektangaben

Ausstattungsmerkmale

Objektart:Grundstück mit Kalthalle, Betriebs- u. Wohngebäude
Grundstücksfläche:Ca. 6.821 m²
Hallenfläche:Ca. 900 m²
Bürofläche:Ca. 90 m²
Wohnfläche:Ca. 160 m²
Ebenerdige Tore:5
Hallenhöhe:Ca. 4,60 – 7,20 Meter UKB
LKW-Rampen:Keine
Unterkellert:Teilweise
Rollläden:Teilweise
Fassade:Betriebsgebäude: Putz; Halle: Trapezblech
Trafostation:Nein
Kompressor:Nein
Büros Rollstuhlgerecht:Nein
Kaufpreis:350.000,00 €

Objektbeschreibung

Bei diesem Objekt handelt es sich um eine zur Veräußerung stehende Liegenschaft in Vlotho, im Kreis Herford. Das Grundstück bemisst sich auf ca. 6.821 m² und fasst neben einer Kalthalle mit ca. 900 m² (30×30) Fläche zudem ein Betriebsgebäude und ein Wohnhaus. Das Betriebsgebäude fasst ca. 90 m² Büro-/Sozialflächen im 1. OG und 4 Werksgaragen im EG. Das Wohnhaus fasst ca. 160 m² Wohnfläche.

Das Grundstück weist in nördlicher Richtung ein leichtes Gefälle auf, ist rechteckig zugeschnitten und bietet aufgrund der Größe verhältnismäßig viel Außenstellfläche. Die Außenflächen zwischen dem Betriebsgebäude und der Kalthalle, die Umfahrt sowie der Hof hinter der Halle sind gepflastert. Ein weiterer Bereich hinter der Kalthalle ist geschottert. Das Grundstück ist zudem weitestgehend eingezäunt, lediglich die Rückseite weist zur Grundstücksgrenze keinen Zaun sondern dichte Bepflanzung auf. Der Hof kann beidseitig des Betriebsgebäudes durch zwei Schiebetore befahren werden. Auf dem Innenhof zwischen Betriebs- und Hallengebäude befindet sich eine LKW-Waage. Diese ist vor einem der 4 vorderen Zufahrtstore situiert, welches als einziges nicht mit einem Rolltorpanzer ausgestattet ist. Mittig der Halle bzw. unter dem First, ist der Boden mit einer Breite von 5,75 Metern ausgekoffert. Die Auskofferung diente der Be- und Entladung von Containern und ermöglichte LKW die direkte Hallendurch- und Umfahrt; Auf der Hinterseite der Halle, am Kopf der Auskofferung, befindet sich hierfür ein weiteres, höhenversetztes Rolltor.

Die Konstruktion der Halle stellt sich wie folgt dar: Stahlskelett mit Massivbauweise zwischen den Trägern und Trapezblech als Verkleidung. Das Satteldach besteht aus Wellplatten mit Eternit-Eindeckung, liegt auf Holz-Querbindern auf und fasst zu beiden Seiten jeweils ein Lichtband.

Wohnhaus:

Das Wohnhaus ist zu diesem Zeitpunkt mit einem Wohnrecht auf Lebzeit belegt und bewohnt. Genauere Informationen erhalten Sie hierzu auf Anfrage.

Anmerkung:

Die nachfolgenden Anfragen für die von Blomeier Immobilien angebotenen Gewerbeobjekte können nicht bearbeitet werden, da als optimale Nutzung für diese primär die Logistik, Produktion und Lagerung im Fokus steht.

– Jegliche Anfragen zur Umnutzung für Veranstaltungen/Events (z.B. Hochzeiten o. Konzerte)
– Jegliche Anfragen zur Umnutzung für Diskotheken und Vergnügungsstätten

Lage

Die Immobilie befindet sich in Vlotho, im Osten von Kreis Herford. Die Stadt liegt ca. 10 km südlich der Porta Westfalica am Übergang zwischen dem Ravensburger Hügelland im Westen und Norden, dem Kipper Bergland im Süden und dem oberen Wesertal im Osten. Die nächstgelegenen Großstädte sind das 70 km westlich gelegene Osnabrück, das 10 km nördlich gelegene Bad Oeynhausen und das 30 km süd-westlich gelegene Bielefeld. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover liegt rund 80 km östlich.

Die Bundesautobahn 2 (A 2) kann über die unmittelbar an der Stadtgrenze gelegenen Anschlussstellen Porta Westfalica (Nr. 33), Kreuz Bad Oeynhausen (Nr. 32) und Herford-Ost (Nr. 30) erreicht werden, die Anschlussstelle Vlotho-West (Nr. 31) befindet sich im westlichen Ortsteil Exter. An dieser beginnt die 2019 eröffnete Bundesstraße 611, welche nordwärts zur A 30 in Löhne führt. Ferner verbindet die Bundesstraße 514 Vlotho mit der A 30. Die A30 ist Teil der wichtigen europäischen Verbindung Warschau–Berlin–Amsterdam und stellt die Hauptverbindung von Hannover/Minden nach Osnabrück, Münster und in die Niederlande dar und ist Teil der Europastraße 30.

Über die durch den Ortsteil Uffeln verlaufende Landesstraße L 778 besteht eine Verbindung zum Flugplatz Vennebeck (Porta Westfalica). Die nächstgelegenen größeren Flughäfen sind der Flughafen Hannover in etwa 80 km Entfernung, der Flughafen Paderborn/Lippstadt in ca. 84 km Entfernung und der Flughafen Münster/Osnabrück in rund 100 km Entfernung.

Energieinformationen

Die Immobilie unterliegt nicht den Anforderungen der EnEV.

Maklerprovision/Info

Bei Kauf-/Mietvertragsabschluss durch Sie/Ihr Unternehmen bzw. durch ein mit Ihnen verbundenes Unternehmen, erhalten wir eine Käufer-/Mieterprovision für den Nachweis und/oder die Vermittlung in Höhe von 3,57% vom Kaufpreis, oder 2,38 Nettokaltmieten jeweils inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Weiterhin bitten wir Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten.

Bitte beachten Sie: Vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 beträgt aufgrund der temporären Regelung zur Mehrwertsteuersenkung die Provisionshöhe 3,48% vom Kaufpreis, oder 2,32 Nettokaltmieten jeweils inkl. der gesetzlichen MwSt.

Das Exposè anfordern