Produktions-/Lagerhalle mit Büro in Werther zu vermieten 2019-08-01T14:23:18+02:00

Project Description

Produktions-/Lagerhalle mit Büro in Werther zu vermieten

Objektangaben

Ausstattungsmerkmale

Objektart: Produktions-/Lagerhalle mit Bürotrakt
Hallenflächen: Ca. 175 m² (12 x 14,50 Meter)
Büroflächen: Ca. 105 m²
Höhe UKB: Ca. 3,60 – 4,20 Meter
PKW-Stellplätze: Ca. 4
Bedienung: Doppelflüglige Tür (Breite: 2,00 m; Höhe: 2,50 m)
Rolltore: Keine
LKW-Rampen: Keine
Dachfenster: Lichtkuppeln
Fenster: Aluminiumprofile mit Doppelverglasung
Bauweise: Massiv mit Stahlskelett
Fassade: Profilbleche
Trafostation: Ja, 63 kVA
Kompressor: Nein
Luftdruckleitungen: Vorhanden
bezugsfrei ab: sofort
Mietpreis: 1.175,00 € NKM

Lage

Die Immobilie befindet sich in Werther im ostwestfälischen Kreis Gütersloh, im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen, im Ravensberger Hügelland am Nordrand des Teutoburger Waldes. Die nächstgelegenen Großstädte sind das 10 km süd-östlich gelegene Bielefeld, das 50 Kilometer nord-westlich gelegene Osnabrück und das 20 km östlich gelegene Herford. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover liegt 110 km nordöstlich.

In Werther kreuzen sich die nordrhein-westfälischen Landesstraßen 782 und 785. Über diese Straßen sind die Bundesstraße 68, sowie die in Richtung Nordwesten die A 33 gut erreichbar. Die A30 verbindet die Bundesautobahnen A1 / A2 und kreuzt im Bereich Osnabrück die BAB A33 (Bielefeld-Paderborn-Kassel). Die A30 ist Teil der wichtigen europäischen Verbindung Warschau–Berlin–Amsterdam und stellt die Hauptverbindung von Hannover/Minden nach Osnabrück, Münster und in die Niederlande dar und ist Teil der Europastraße 30.

Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Bielefeld Hbf sowie Halle (Westf.) an der Bahnstrecke Haller Willem. Der Busbahnhof wird im 20-Minuten-Takt von Regionalbussen nach Bielefeld bedient. Weitere Busverbindungen bestehen nach Spenge, Halle und Borgholzhausen

Energieinformationen

Baujahr Gebäude: 1981
Art des Energieausweises: Energieverbrauchsausweis
Endenergieverbrauch Strom: 10,00 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch Wärme: 89,00 kWh/(m²*a)
Wesentlicher Energieträger: Gas
Baujahr Wärmeerzeuger: 1981/1995/2017

Maklerprovision/Info

Bei Kauf-/Mietvertragsabschluss durch Sie/Ihr Unternehmen bzw. durch ein mit Ihnen verbundenes Unternehmen, erhalten wir eine Käufer-/Mieterprovision für den Nachweis und/oder die Vermittlung in Höhe von 3,57% vom Kaufpreis, oder 2,38 Nettokaltmieten jeweils inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Weiterhin bitten wir Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten.

Das Exposè anfordern

Exposé