Gewerbehallen in Melle zu vermieten 2021-09-15T10:54:50+02:00

Project Description

Gewerbehallen in Melle zu vermieten

Objektangaben

Objektangaben

Vorwort

Die unter sonstige Flächen ausgeschriebenen Büro- und Sozialräume (ca. 362 m²) weisen erheblichen Renovierungsstau auf und sind aufgrund dessen nicht im unten aufgeführten Mietangebot inbegriffen. Es besteht aber im Rahmen der Mietvertragsverhandlung die Möglichkeit diese auf Wunsch des Mieters ausbauen zu lassen. Für diese neu hergerichteten Flächen würde dann ein den Ausbaukosten und der Marktmiete entsprechender Mietzins aufgerufen werden.

Die im Folgenden in der Aufteilungstabelle aufgeführten Räumlichkeiten können Sie anhand der Betitelung im Rahmen des Übersichtsplans ausmachen. Dokumente wie den Übersichtsplan erhalten Sie auf Anfrage.

Aufteilungstabelle Hauptflächen

GebäudeteilGröße u. MaßHöhe UKBRolltoreMietpreis
Halle ICa. 500 m² (16,70 m x 30,00 m)Ca. 7,25 – 8,30 Meter11.375,00 € NKM (2,75 €/
Halle IICa. 230 m² (19,70 m x 11,80 m)Ca. 3,00 – 3,90 Meter230,00 € NKM (1,00 €/m²)
Halle IIICa. 491 m² (15,98 m x 29,62 m)Ca. 5,00 – 6,20 Meter11.473,00 € NKM (3,00 €/m²)
BürotraktCa. 260 1.690,00 € NKM (6,50 €/m²)
Summe:Ca. 1.481 m²24.768,00 € NKM

 

Aufteilungstabelle ’sonstige Flächen‘ (Nicht im Mietpreis enthalten)

GebäudeteilGröße
Bürotrakt (Halle I)Ca. 285 m²
Bürotrakt (Halle III)Ca. 104 m² 
Summe:Ca. 362 m²

 

Ausstattungsmerkmale auf einen Blick

Objektart:Gewerbehallen mit Bürotrakt
Gesamtfläche:Ca. 1.481 m²
Hallenfläche:Ca. 1.221 m²
Bürofläche:Ca. 260 m²
ebenerdige Tore:2
LKW-Rampen:Keine
Kranbahnen:1
Laufkrane:1
Tragkraft:3 t
Hakenhöhe:Ca. 5,30 Meter
Dachart:Satteldach
Dachfenster:Keine
Fenster:Einfach- und Doppelverglasung (Aluminium- u. Holzprofile)
Bauweise:Stahlständerwerk mit Stahl- und Holzbinderkonstruktion
Kompressor:Ja, 10 ATÜ
Einzäunung Grundstück: Ja
Bezugsfrei ab:Nach Absprache
Mietpreis:Ca. 4.768,00 € NKM

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung Immobilie

Bei dieser Immobilie handelt es sich um mehrere zur Vermietung ausgeschriebene Teilflächen. Die Immobilie fasst in Summe ca. 1.221 m² Hallen- und ca. 260 m² Büro-/Sozialfläche und ist in vier Teilbereiche segmentiert, die im Folgenden im Detail beschrieben werden. Im Rahmen der Ausschreibung des Mietzinses ist zu beachten, dass neben den zur Vermietung ausgeschriebenen 1.481 m² zudem weitere 362 m² Büro- und Sozialfläche zur Verfügung stehen. Diese weisen zu diesem Zeitpunkt erheblichen Renovierungsstau auf und sind aufgrund dessen nicht in dem Mietangebot enthalten. Falls an diesen Flächen Bedarf bekundet wird, ist es möglich diese neu herzurichten und im Rahmen eines längerfristigen Mietvertrages dem aufgerufenen Mietzins zuzuführen.

Halle I  fasst ca. 500 m² Produktions-/Lagerfläche mit den Maßen ca. 17 Metern in der Breite und ca. 30 Metern in der Tiefe und wurde mit Stahlständer- und binderwerk in eingeschossiger Bauweise errichtet. Die Hallenhöhe (UKB) im Hauptbereich beträgt ca. 7,25 Meter (Traufe) bis ca. 8,30 Meter (First). Der Nebenbereich hat eine Hallenhöhe (UKB) von ca. 3,2 – 3,95 Metern (Siehe Querschnitt). Die Bedienung erfolgt durch ein ebenerdiges Rolltor (Breite: 6,00 Meter; Höhe: 4,50 Meter), das sich an der Nordseite der Halle, Richtung Hof befindet.

Halle II fasst ca. 230 m² (Ca. 11,80 Meter in der Tiefe und ca. 19,70 Meter in der Breite) und fungiert als Verbindung zwischen Halle I und Halle III

Halle III  fasst ca. 491 m² Produktions-/Lagerfläche mit den Maßen ca. 16 Metern in der Breite und ca. 29,60 Metern in der Tiefe und wurde mit Stahlständer- und binderwerk in eingeschossiger Bauweise errichtet. Die Hallenhöhe (UKB) beträgt ca. 5,00 Meter (Traufe) bis ca. 6,20 Meter (First). Die Bedienung erfolgt durch ein ebenerdiges Rolltor (Breite: 6,00 Meter; Höhe: 4,50 Meter), das sich an der Nordseite der Halle, Richtung Hof befindet.

Der Bürotrakt ist in massiver zweigeschossiger Bauweise errichtet worden und fasst ca. 260 m², die sich gleichermaßen über das Erd- und Obergeschoss verteilen.

Anmerkung:

Die nachfolgenden Anfragen für die von Blomeier Immobilien angebotenen Gewerbeobjekte können nicht bearbeitet werden, da als optimale Nutzung für diese primär die Logistik, Produktion und Lagerung im Fokus steht.

– Jegliche Anfragen zur Umnutzung für Veranstaltungen/Events (z.B. Hochzeiten o. Konzerte)
– Jegliche Anfragen zur Umnutzung für Diskotheken und Vergnügungsstätten

Lage

Die Immobilie befindet sich in der Stadt Melle, im Landkreis Osnabrück. Die Entfernungen zu den Städten Bielefeld und Osnabrück betragen rund 20 bzw. 30 km.

Die Stadt kann vier Anschlussstellen an das Fernstraßennetz bzw. die A30 aufweisen (Gesmold, Melle West, Melle Ost und Riemsloh), die das Stadtgebiet in West-Ost-Richtung durchquert. Die A30 ist Teil der wichtigen europäischen Verbindung Warschau–Berlin–Amsterdam und stellt die Hauptverbindung von Hannover/Minden nach Osnabrück, Münster und in die Niederlande dar und ist Teil der Europastraße 30. Sie verbindet die Bundesautobahnen A1/A2 und kreuzt im Bereich Osnabrück die BAB A33 (Bielefeld-Paderborn-Kassel).

Der Bahnhof der Stadt Melle liegt an der Bahnstrecke Löhne-Rheine. Im Zweistundentakt wird dieser vom RE60 „Ems-Leine-Express“ Rheine–Osnabrück–Minden–Hannover–Braunschweig sowie im Stundentakt von der RB61 „Wiehengebirgsbahn“ Hengelo(NL)–Bad Bentheim–Osnabrück–Herford–Bielefeld bedient. In den Regionalzügen gilt der Niedersachsentarif, außerdem können die Pauschalangebote des NRW-Tarifs genutzt werden.

Energieinformationen

Ein gültiger Energieausweis ist in Bearbeitung und liegt zur Besichtigung vor.

Maklerprovision/Info

Bei Kauf-/Mietvertragsabschluss durch Sie/Ihr Unternehmen bzw. durch ein mit Ihnen verbundenes Unternehmen, erhalten wir eine Käufer-/Mieterprovision für den Nachweis und/oder die Vermittlung in Höhe von 3,57% vom Kaufpreis, oder 2,38 Nettokaltmieten jeweils inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Weiterhin bitten wir Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten.

Das Exposè anfordern