Gewerbehallen im Kreis Gütersloh Nähe A33 zu vermieten (Teilbar) 2020-06-29T11:33:27+02:00

Project Description

Gewerbehallen im Kreis Gütersloh Nähe A33 zu vermieten

Objektangaben

Objektangaben

Die im Rahmen der Informationstabelle und Objektbeschreibung ausgeschriebenen Gebäudeteile sind mit Ziffern versehen, anhand derer Sie diese im Rahmen des Grundrisses ausmachen können. Dokumente wie den Grundriss erhalten Sie auf Anfrage.

Wie in der unten aufgeführten Informationstabelle ausgeschrieben, sind im Rahmen der Hallenaufteilung drei verschiedenen Möglichkeiten zur Anmietung gegeben. Da das Objekt aus zwei Segmenten besteht, sind unter Variante 2 und 3 die Möglichkeiten geboten, entweder Halle I oder II zu mieten. Variante 1 beschreibt die Möglichkeit beide Segmente anzumieten.

Gesamtobjekt (Mietvariante 1)

GebäudeteilGröße/m²RolltoreLKW-RampenMietzins (NKM)
Halle 1Ca. 1.270 m²
24.000,00 €
Halle 2Ca. 1.265 m²13.984,00 €
Büro-/SozialtraktCa. 335 m²1.118,00 €
Summe:Ca. 2.890 m²39.102,00 €

 

Halle 1 (Mietvariante 2)

GebäudeteilGröße/m²Höhe UKBMietzins (NKM)
Hallenfläche:Ca. 1.270 m²
6,45 – 6,80 Meter
Summe: Ca. 1.270 m²4.000,00 €

 

Halle 2 (Mietvariante 3)

GebäudeteilGröße/m²Höhe UKBMietzins (NKM)
Hallenfläche:Ca. 1.265 m²
5,35 – 6,50 Meter
Büro-/Sozialfläche:Ca. 355 m²
Summe:Ca. 1.620 m²5.102,00 €

 

Ausstattungsmerkmale

Objektart:Produktions-/Lagerhallen mit Bürotrakt
Gesamtfläche:Ca. 2.890 m²
Hallenfläche:Ca. 2.535 m²
Büro-/Soziafläche:Ca. 355 m²
Baujahr:2000
Ebenerdige Tore:3
LKW-Rampen:Keine
Hoffläche:gepflastert
Fassade:Sandwichprofile
Unterkellert:Nein
Dachfenster:Lichtkuppeln mit RWA
Bodenbelag:Industrieestrich
Bauweise:Stahlständer-Werk + Stahlbinder
Trafostation:180 kVA
Traglast Boden:Ca. 5t/m²
Kommunikation:Glasfaser ist vorhanden (Kapazitäten je nach Vertrag)
Verfügbar ab:01.08.2020

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung

Das Objekt fasst ca. 2.535 m² Hallen- und ca. 355 m² Büro-/Sozialfläche und ist in zwei voneinander getrennte Gebäudeteile segmentiert. Diese sind über einen Durchbruch miteinander verbunden. Die Bedienung und Anlieferung erfolgen für Halle 1 über 2, für Halle 2 über 1 außen liegende/s Rolltor/e, was die Teilanmietung von mindestens einem der beiden Segmente ermöglicht. Die Büroflächen sind in Halle 2 situiert und können sowohl von außen, als auch der Halle betreten werden. Die 355 m² Bürofläche teilen sich in ca. 177 m² im Erdgeschoss und 176 m² im Obergeschoss. Im Erdgeschoss finden Sie neben dem Empfang primär Sozial- und Sanitärflächen wie Aufenthaltsraum, Umkleide Damen/Herren, WCs Damen/Herren und eine Umkleide (Herren). Das Obergeschoss fasst mindestens 3 Büros und einen größeren Raum der z. B. zu Ausstellungszwecken oder für ein weiteres Büro genutzt werden kann.

Die Maße der ebenerdigen Rolltore bemessen sich wie folgt:

Halle 1: Rolltor 1 Breite: Ca. 5,10 Meter, Höhe: Ca. 4,10 Meter; Rolltor 2 Breite Ca. 7,00 Meter, Höhe: Ca. 4,10 Meter

Halle 2: Rolltor Breite: Ca. 5,10 Meter, Höhe: Ca. 4,10 Meter

Anmerkung:

Die nachfolgenden Anfragen für die von Blomeier Immobilien angebotenen Gewerbeobjekte können nicht bearbeitet werden, da als optimale Nutzung für diese primär die Logistik, Produktion und Lagerung im Fokus steht.

– Jegliche Anfragen zur Umnutzung für Veranstaltungen/Events (z.B. Hochzeiten o. Konzerte)
– Jegliche Anfragen zur Umnutzung für Diskotheken und Vergnügungsstätten

Lage

Die Immobilie befindet sich im Kreis Gütersloh, dem bevölkerungsreichsten Kreis im Regierungsbezirk Detmold (Ostwestfalen-Lippe) im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Der Landkreis gehört laut Zukunftsatlas 2016 zu den zukunftsfähigsten und wirtschaftlich stabilsten bundesweit und belegte Platz 72 von 402.

Der Kreis Gütersloh ist über die BAB 2 (Dortmund – Hannover) über die Anschlussstellen Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz und die BAB 33 (Bielefeld – Paderborn) über die Auffahrten Schloß Holte-Stukenbrock, Stukenbrock/Senne im Süden und Borgholzhausen im Norden an das Fernstraßennetz angebunden. Im Bereich Osnabrück kreuzt die A33 die A30 (Bielefeld-Paderborn-Kassel), die die Bundesautobahnen A1 / A2 miteinander verbindet. Die A30 ist Teil der wichtigen europäischen Verbindung Warschau–Berlin–Amsterdam und stellt die Hauptverbindung von Hannover/Minden nach Osnabrück, Münster und in die Niederlande dar und ist Teil der Europastraße 30.

Durch das Kreisgebiet verlaufen außerdem die Bundesstraßen 55 (Niederrhein – Ostwestfalen-Lippe über Langenberg und Rheda-Wiedenbrück), 61 (Ruhrgebiet – Bremen über Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh), 64 (Münsterland – Harz über Herzebrock-Clarholz, Rheda-Wiedenbrück und Rietberg) und 68 (Oldenburger Münsterland – Warburger Börde über Halle (Westf.)).

Energieinformationen

Energieangaben

Art des Energieausweises:Energieverbrauchsausweis
Baujahr:2000
Wesentlicher Energieträger:Erdgas
Endenergieverbrauch Strom:10 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch Wärme:80 kWh/(m²*a)

Maklerprovision/Info

Bei Kauf-/Mietvertragsabschluss durch Sie/Ihr Unternehmen bzw. durch ein mit Ihnen verbundenes Unternehmen, erhalten wir eine Käufer-/Mieterprovision für den Nachweis und/oder die Vermittlung in Höhe von 3,57% vom Kaufpreis, oder 2,38 Nettokaltmieten jeweils inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Weiterhin bitten wir Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten.

Bitte beachten Sie: Vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 beträgt aufgrund der temporären Regelung zur Mehrwertsteuersenkung die Provisionshöhe 3,48% vom Kaufpreis, oder 2,32 Nettokaltmieten jeweils inkl. der gesetzlichen MwSt.

Das Exposè anfordern