Büro-/Praxisflächen in Löhne zu vermieten (Auch Teilflächen) 2020-06-30T09:42:09+02:00

Project Description

Büro-/Praxisflächen in Löhne zu vermieten (Auch Teilflächen)

Objektangaben

Aufteilungstabelle

GebäudeteilGröße/m²RäumeNettokaltmiete
EG links
Ca. 259,51 m²
21038,40 €
OG linksCa. 247,08 m²6988,32 €
SGCa. 175,40 m²4701,60 €
Summe:Ca. 682 m²122.728,00 €

Ausstattungsmerkmale

Objektart:Bürogebäude
Büro-/Praxisflächen:682 m²
PKW-Stellplätze:Nach Absprache
Dach:Flachdach
Fassade:Putz /Metallverkleidung
Baujahr Gebäude:1985
Baujahr Anlagentechnik:1992
Heizung:Gasheizung
Büros Rollstuhlgerecht:nein
Kommunikation:DSL
Objekt ist vermietet:nein
bezugsfrei ab:sofort
Mietpreis:2.728,00 € Nettokaltmiete (4,00 €/m²)

Objektbeschreibung

Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein Bürogebäude mit drei zur Vermietung ausgeschriebenen Geschossen (Siehe o. Informationstabelle für genaue Aufteilung.). Neben der primär angestrebten Anmietung des gesamten Gebäudes durch eine Partei ist die Möglichkeit zur Mietung von Teilflächen geboten.Das Bürogebäude besticht mit seiner äußeren Gestaltung. Die Fassade vom Erdgeschoss ist zum einen verputzt, zum anderen mit Kunststoffprofilen verkleidet. Das Ober-/ und Staffelgeschoss ist mit seiner Metallverkleidung nicht nur eine wahre Augenweide da sie mit herkömmlicher Gebäudegestaltung bricht, sondern bietet durch diese einen hohen Mehrwert. Die langlebige Hülle weist eine intensive Wärmeabstrahlung bei hohen Temperaturen und sehr gute Korrosionsbeständigkeit auf.Zugang zur Immobilie ist für Sie und Ihre Kunden für das Erdgeschoss und das Obergeschoss sowohl durch den an der Front des Bürogebäudes liegenden Haupteingang, als auch über das an der Westseite der Immobilie liegende Treppenhaus möglich. Das Staffelgeschoss ist lediglich über besagtes Treppenhaus erreichbar.Sobald man den Windfang und die links liegende Rezeption passiert hat, kann man über den Haupteingangsbereich entweder in das links liegende Großraumbüro, das über eine im Eingangsbereich vis à vis mit dem Windfang liegende Treppe erreichbare Obergeschoss , oder die rechts liegenden Büroräume gelangen.Teeküchen, in der für Kunden und/oder Mitarbeiter Essen und zu Trinken vor-/ und zubereitet werden können und getrennte Damen und Herren Toiletten sind in jedem Geschoss vorhanden.Innerhalb der Büro- bzw. Sozialflächen wird eine arbeitsfreundliche Atmosphäre durch großzügige Anordnung der Fenster gegeben und erfüllt somit den heutigen Anforderungen an einen modernen Arbeitsplatz. In diesen hellen, großzügig geschnittenen Büroflächen hat man eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Egal ob mit oder ohne Kundenverkehr, diese exklusive Räumlichkeiten passen zu jedem erfolgreichen Geschäftsmodell und können individuell gestaltet werden.

Lage

Die Immobilie befindet sich in Löhne im Kreis Herford, im nordöstlichen Westfalen im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die nächstgelegenen Großstädte sind das 25 km südwestlich gelegene Bielefeld und das 50 km westlich gelegene Osnabrück. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover liegt rund 80 km östlich.

Die Stadt kann drei Anschlussstellen an der A30 aufweisen, die das Stadtgebiet in West-Ost-Richtung durchquert. Vom Dreieck Löhne führt die Bundesstraße 61 über Herford nach Bielefeld und Gütersloh. Die A2 verläuft etwa zwei bis drei Kilometer südöstlich des Stadtgebietes, die Bundesstraße 239 unweit der Westgrenze.Signifikant und für Kunden und Angestellte interessant ist die geringe Entfernung von gerade einmal 2 Kilometern zur A30.

Energieinformationen

Art des Energieausweises:Energiebedarfsausweis (EnEV 2009)
Primärenergiebedarf:218,90 kWh/(m²*a)
Endenergiebedarf178,30 kWh/(m²*a)
Wesentlicher Energieträger:Erdgas LL

Maklerprovision/Info

Bei Kauf-/Mietvertragsabschluss durch Sie/Ihr Unternehmen bzw. durch ein mit Ihnen verbundenes Unternehmen, erhalten wir eine Käufer-/Mieterprovision für den Nachweis und/oder die Vermittlung in Höhe von 3,57% vom Kaufpreis, oder 2,38 Nettokaltmieten jeweils inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Weiterhin bitten wir Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten.

Bitte beachten Sie: Vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 beträgt aufgrund der temporären Regelung zur Mehrwertsteuersenkung die Provisionshöhe 3,48% vom Kaufpreis, oder 2,32 Nettokaltmieten jeweils inkl. der gesetzlichen MwSt.

Das Exposé anfordern

X
Liebe Kundinnen/Kunden,

Die Bundesregierung hat im Rahmen ihres Konjunkturpaketes beschlossen, die Mehrwertsteuer temporär von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5% zu senken. Diese Regelung soll vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 gelten. Was bedeutet dies für die Maklerprovision (Courtage), bzw. die damit verbundene Mehrwertsteuer?

Die Maklerprovision, die z. B. beim Erwerb einer Immobilie über uns fällig wird, beträgt gemäß der ortsüblichen Provisionshöhe in OWL 3,57%. In dieser Zahl sind 19% Mehrwertsteuer enthalten. Immobilienmakler sind als Dienstleister laut Preisangabenverordnung (PAngV) dazu verpflichtet, auch die Provision in Summe mit allen Preisbestandteilen auszuweisen; Das bedeutet neben dem Nettobetrag von 3% auch die MwSt.

Da die Mehrwertsteuer, die wir an das Finanzamt bzw. den Fiskus abzuführen haben, nun temporär sinkt, haben wir somit unsere Provisionsangaben dementsprechend anzupassen. Die Provisionshöhe beträgt nach Anpassung somit 3,48%.

Diese abgesenkte Provision bieten wir unseren Kunden für die Laufzeit der Mehrwertsteuersenkung an, also vom 01.07.2020 bis 31.12.2020. So kommt die Maßnahme zu 100% als ‚Preissenkung‘ bei den Verbrauchern an – wie von der Bundesregierung gewünscht.